Nav Ansichtssuche

Navigation

Meldungen

Wir bieten hier neueste Meldungen zum Radfahren aus dem Internet und selbst verfasst.

Radfahrer fahren durch eine Linkskurve auf einem matschigen Waldwegs.

Obwohl der Wetterbericht nichts Gutes verhieß – es waren Schauer, Sturmböen und für den Nachmittag sogar Gewitter vorhergesagt – fanden sich am Ostermontag sieben unerschrockene Radler am Haaße-Hügel ein, um mit dem  ADFC Schwalmstadt auf einer Mountain-Bike-Rundtour die Saison 2016 zu eröffnen.

Ullrich Horstmann informiert Teilnehmer einer Radtour am Gudensberger Rathaus.

Ullrich Horstmann und Mark Valentin sind seit Jahren aktiv in Sachen Fahrrad unterwegs. Sie bieten geführte Radtouren an, Horstmann war außerdem bis 2015 Radwegebeauftragter des Schwalm-Eder-Kreises. Um das Radfahren in der Region Gudensberg und Edermünde weiter zu fördern, wollen Sie eine Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) im Chattengau gründen. Dazu laden Sie zu mehreren Veranstaltungen ein.

Logo des Radwegs Deutsche Einheit: Stilisierter vorderer Teil eines Fahrrads mit Speichen in schwarz, rot und gold, dazu Schriftzug

Radfahrregion rund um Schwalmstadt wird aufgewertet

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die Planungen für den neuen „Radweg Deutsche Einheit“ vorgestellt. Der Radweg wird die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn mit der heutigen Bundeshauptstadt Berlin verbinden. Die rund 1.100 km lange Strecke führt auf ihrem Verlauf durch Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg bis nach Berlin auch durch Schwalmstadt.

Radfahrer auf dem Gelände der Gedenkstätte zum Grubenunglück in Stolzenbach, im Vordergrund das kreisförmige Denkmal, auf dem die Namen der ums Leben gekommenen Bergarbeiter verzeichnet sind.

Im 19. und 20. Jahrhundert wurde in der Gegend um das nordhessische Borken Braunkohle gefördert. Der Bergbau prägt auch nach der Einstellung der Förderung die Kultur und die Landschaft der Region. Unter Leitung der ausgebildeten Tourenleiter Ulrich Wüstenhagen und Peter Haldorn begab sich der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Schwalmstadt auf die kulturhistorischen Spuren dieser Epoche.

Logo des Hessischen Rundfunks

Zum wiederholten Mal gab ein Mitglied des ADFC Schwalmstadt Tipps zum Radfahren für Hörer am Radio. Webmaster Reinhold Tripp wurde von Rainer Janke vom Hessischen Rundfunk interviewt und gab Ratschläge für sicheres und komfortables Radfahren im Herbst und Winter.

Drei Radfahrer schieben ihre Räder

Die Fahrt zum Erntedankfest in Richerode gehört seit Jahren zum festen Programm des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Deutschland. Bei fast schon traditionell trockenem angenehmen Herbstwetter machten sich ein Dutzend Radfahrer auf dem Weg durch den Wald unterhalb des Teufelsbergs. Mit vielen Angeboten sowohl für den Leib als auch für die Seele hießen die Richeröder ihre Gäste willkommen.

Zur Neuauflage der Kasseler Radnacht fanden sich am Treysaer Bahnhofs sechs Radfahrer ein, um mit dem Zug zum Kasseler Kulturbahnhof zu fahren. Von dort startete am Abend der bunt beleuchtete Fahrradkorso durch die nordhessische Metropole.

Fahrradsternmarsch wird von weißem Elektro-Golf eskortiert.

Etwa 25 Teilnehmer mit und ohne Pedelec beteiligten sich an der Sternfahrt zur Messe 3. Erlebnis E-Mobilität Nordhessen. Sie reisten unter anderem aus Bad Hersfeld, Marburg und Kassel an. Wir zeigen hier eine Auswahl von Bildern.

Theresa und Sara Zängler auf dem Tandem-Dreirad

Können körperbehinderte Kinder Fahrrad fahren? Ja – zumindest an Hephatas Hermann-Schuchard-Schule. Mit einem Therapie-Tandem lernen sie in Begleitung im Alltagsverkehr zurecht zu kommen. Durch eine Spenden- und Mitmachaktion bei den Hephata-Festtagen am 12. und 13. September sollte die Anschaffung eines Spezial-Fahrrads ermöglicht werden.

Unterkategorien

Manches läuft gut, anderes schlecht – bei uns und bei anderen. An dieser Stelle verteilen wir Lob und Kritik zu Themen und Vorgängen, die uns wichtig sind.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen