Nav Ansichtssuche

Navigation

ADFC

Im ADFC sind aktive Radfahrer/-innen engagiert, um das Radfahren in der Region Schwalmstadt und im Schwalm-Eder-Kreis noch attraktiver zu machen. Erfahren Sie mehr über uns und was uns bewegt.

ehemalige Mitglieder des Landesvorstands

Ulrich Wüstenhagen ist Mitglied unseres Kreisverbands und stellvertretender Kreisvorsitzender. Fünf Jahre lang war er im Landesvorstand des ADFC Hessen tätig. Auf der Landesversammlung 2017 entschloss er sich wie fünf seiner Vorstandskolleginnen und -kollegen, nicht mehr zur Wiederwahl anzutreten.

Volkmar Gerstein mit Fahrradhelm und Brille

Volkmar Gerstein, Ehrenvorsitzender des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Hessen, ist tot. Nach langer, schwerer Krankheit starb der langjährige frühere Landesvorsitzende unseres Verbands am 6. November 2016 in Fulda. Volkmar Gerstein wurde 72 Jahre alt. Der ADFC Hessen ist in tiefer Trauer. Unser Mitgefühl gilt Volkmars ganzer Familie.

Oliver Deisenroth in den nebligen Schwalmwiesen

Die Nachricht vom Tod Oliver Deisenroths hat bei den Mitgliedern der Ortsgruppe Schwalmstadt des ADFC große Trauer ausgelöst. Er starb im Alter von gerade einmal 27 Jahren völlig unvorhersehbar in der Nacht vom 1. auf den 2. September.

Hier beweg' ich was! Projekte für Freiwillige beim ADFC Hessen

Ihr fahrt leidenschaftlich gerne Rad – und freut Euch darüber, dass immer mehr Menschen diese Begeisterung mit Euch teilen? Ihr findet es gut, dass wir uns allmählich zu einem Fahrradland entwickeln? Und Ihr möchtet selbst einen Teil dazu beitragen, dass Radfahrerinnen und Radfahrer überall gut und gerne unterwegs sind? Dann möchten wir Euch herzlich zur freiwilligen Mitarbeit im ADFC Hessen einladen!

Logo ADFC Schwalmstadt

Wir engagieren uns für eine lebenswerte Zukunft, für die das Radfahren einen bedeutenden Beitrag leistet. Radfahren ist gesund, umweltverträglich, kostengünstig und macht Spaß. Daher setzen wir uns für die Verbesserung der Bedingungen für die Radfahrer/innen und fürs Radfahren in der Region Schwalmstadt ein. Das heißt insbesondere:

  • Wir arbeiten mit bei der Verwirklichung einer modernen Radverkehrsinfrastruktur, damit Kinder und Erwachsene auf dem Fahrrad sicher und zügig vorankommen und ihre Ziele erreichen.
  • Wir setzen uns für die flächendeckende Errichtung von Abstellanlagen für Fahrräder ein, an denen sie sicher und bequem abgestellt werden können.
  • Wir unterstützen öffentliche Einrichtungen, Betriebe und Privatpersonen in ihrem Bemühen, eine zeitgemäße Radverkehrsinfrastruktur aufzubauen.
  • Wir setzen uns dafür ein, dass dem Fahrradfahren der gebührende Stellenwert im öffentlichen Verkehr eingeräumt wird. Wir treten Bestrebungen entgegen, dass das Autofahren einseitig bevorzugt wird.
  • Wir informieren uns selbst über aktuelle Entwicklungen rund ums Radfahren im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen und Seminare, über Fachliteratur, das Internet und weitere Stellen mit Fachwissen. Wir geben unser Wissen in der Region weiter.
  • Wir beraten bei technischen und anderen Fragen rund ums Fahrrad.
  • Wir fördern die Gesundheit der Menschen in der Region, indem wir für das Radfahren werben und Radtouren anbieten.
  • Wir arbeiten an einem guten Miteinander aller Verkehrsteilnehmer/innen.
  • Wir vernetzen uns mit anderen gesellschaftlichen Gruppen und arbeiten mit ihnen zusammen, besonders mit ADFC-Gruppierungen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene, sowie mit Parteien, Verbänden, Kirchen und Einzelpersonen zur Verwirklichung unserer Ziele.
Logo ADFC Schwalmstadt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gründungsmitglieder des ADFC Schwalmstadt: Jochen Riege, Guido Hahn, Susanne Klippert, Reinhold Tripp, Ulrich Wüstenhagen mit ihren Fahrrädern

Für alle, die daran Interesse haben, sind hier die wichtigen öffentlichen Veranstaltungen des ADFC Schwalmstadt aufgelistet, seit dem Jahr 2012 auch die Touren des ADFC Bad Zwesten, die gemeinsam mit dem FC Rot-Weiß Bad Zwesten organisiert wurden.

Radfahrergruppe in zwei Reihen auf einem Feldweg

Im ADFC sind aktive Radfahrer/-innen engagiert, um das Radfahren in der Region Schwalmstadt und im Schwalm-Eder-Kreis noch attraktiver zu machen. Erfahren Sie mehr über uns und was uns bewegt.

Sparschweine aus Ton stehen übereinandergestapelt

Obwohl der ADFC-Bundesverband und auch unser Kreisverband als gemeinnützig anerkannt sind, sind Mitgliedsbeiträge an den ADFC nicht steuerlich absetzbar, und zwar aus zweierlei Gründen: Mitgliedsbeiträge, aus denen überwiegend Leistungen für die Mitglieder erbracht werden, sind laut aktuellem Spendenrecht vom Abzug ausgeschlossen. Für die ADFC-Mitglieder gehören beispielsweise die Radwelt, die Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung und die Angebote des Kreisverbands und der Ortsgruppen zu diesen Leistungen.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen