Nav Ansichtssuche

Navigation

Radtour des ADFC Schwalmstadt ins Frankenberger Land: Radfahrer stehen vor einem roten Triebwagen.

Mit einem Streckenfest aus Anlass der Wiedereröffnung feiert die Kurhessenbahn die Fertigstellung der Bahnstrecke Frankenberg-Korbach. Neben Festen in Frankenberg und Korbach können die Besucherinnen und Besucher vom 11.-13.09. historische Sonderzüge zu Sonderpreisen auf mehreren Strecken in der Region nutzen. Für Radtouren werden mehrere attraktive Ziele zukünftig besser erreichbar sein.

Die Strecke schafft den Lückenschluss von Marburg in die ehemalige Hansestadt und jetzige Kreisstadt Korbach. Sie führt ab Frankenberg durch das landschaftlich sehr reizvolle Tal der Eder. Unterwegs verläuft sie durch den Tunnel bei Wiesenfeld und den großen und kleinen Tunnel bei Thalitter. Im Zuge des Ausbaus wurden mehrere Bahnhöfe und Haltepunkte modernisiert, unter anderem der Bahnhof und das Bahnhofsgelände in Frankenberg.

Wer alleine oder in einer Gruppe Richtung Edersee oder ins Sauerland um Willingen zu einer Radtour aufbrechen will, für den haben sich die Möglichkeiten deutlich erweitert. Von Herzhausen aus ist es ein Katzensprung zum Edersee, das Nationalparkzentrum ist nur wenige hundert Meter entfernt über den Ederauenradweg/R 6 zu erreichen. Von Korbach aus kann man auf dem Ederseebahn-Radweg bis nach Affoldern unterhalb der Sperrmauer fahren (und weiter auf dem Ederauenradweg bis zum Fuldaradweg), das sauerländische Willingen ist nicht nur für Mountainbiker interessant. Zudem verläuft der Ederauenradweg auf der Strecke Frankenberg-Korbach parallel zur Bahnlinie, man kann unterwegs zusteigen oder seine Tour an einer der Haltestellen beginnen.

Als besonderer Service fahren im Sommer Triebwagen mit Fahrradabteil, in denen 50 Fahrräder transportiert werden können. Wie in allen Zügen des Nahverkehrs im Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV) kann man sein Fahrrad ohne Mehrkosten zum Fahrpreis mitnehmen. Sicher wird auch bei der einen oder anderen Tour des ADFC ein Teil der Fahrt mit den Zügen auf dem neuen Streckenabschnitt zurückgelegt werden.

Anmeldung für Gruppen

Bei Gruppenreisen ab 21 Personen, mit Fahrrädern schon ab 6 Personen, melden Sie sich bitte rechtzeitig bis spätestens 7 Tage vor der Reise im nächsten Reisezentrum an. Oder Sie rufen an: 01806/996633 - Die Service-Nummer der Bahn (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Mehr ...

Weitere Hinweise

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen