Nav Ansichtssuche

Navigation

Wie schon vor der letzten Bürgermeisterwahl wird der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) auch in 2016 eine sogenannte Neubürger(meister)-Radtour durchführen. Auf einer knapp zweistündigen Runde (reine Fahrzeit etwa eine Stunde) sollen zusammen mit den drei Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters, mit Vertretern der Medien und mit interessierten Bürgern Punkte angefahren werden, die für den Radverkehr in Schwalmstadt von besonderer Bedeutung sind.

Die Route wird durch die in der Schwalmniederung gelegenen Ortsteile führen – also Treysa, Ascherode, Ziegenhain und Niedergrenzebach und beginnt bzw. endet am Haaße-Hügel in Treysa.  Sie orientiert sich allerdings weniger an den touristischen Radwegen, als vielmehr an den Hauptrouten des Alltagradverkehrs.

Radfahrer fahren über die Wierabrücke am Walkmühlenzentrum

Zwei der drei jetzigen Kandidaten waren bereits bei der Bürgermeisterkandidaten-Radtour 2012 dabei: Detlef Schwierzeck (zweiter von links) ...

Eine große Gruppe Radfahrer fährt entlang eines mit Birken gesäumten Wegs.

... und Stefan Pinhard (zweiter von rechts). Neu im Rennen ist Frank Pfau (von dem uns leider kein Bild als Radfahrer vorliegt).

Vor Ort soll jeweils die bestehende Situation kurz analysiert und die dafür im Radverkehrskonzept für Schwalmstadt vorgesehenen Maßnahmen erläutert werden. Natürlich sollen interessierte Bürger auch die Gelegenheit haben, die Experten vom ADFC oder die Bürgermeisterkandidaten gezielt zum Thema zu befragen oder mögliche Problempunkte anzusprechen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Im Sinne einer lebendigen Demokratie hofft der ADFC auf eine rege Beteiligung.

Treffpunkt: Am Beginn des Bahnradweges Rotkäppchenland, auf dem Haaße-Hügel
Zeitpunkt: Freitag, der 09.09.2016, um 15:30 Uhr;  geplantes Ende: 17:30 Uhr
Streckenlänge: 16 Kilometer (fast ohne nennenswerte Steigungen, auf öffentlichen Straßen)

Weitere Auskünfte erteilt:
Ulrich Wüstenhagen, Telefon: 06691  919838 bzw. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen