Nav Ansichtssuche

Navigation

Bei schönem, etwas kühlem Frühlingswetter trafen sich am Sonntag 11 Radfahrer am Damm in Treysa, um mit geländetauglichen Fahrrädern der unterschiedlichsten Bauart der Einladung des ADFC zu folgen und an einer geführten Mountain-Bike-Tour teilzunehmen.

20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_001
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_002
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_004
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_006
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_007
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_008
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_009
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_011
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_012
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_013
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_014
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_015
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_016
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_017
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_018
20140413_adfc_mtb_norden_schwalmstadts_450x300_022
01/16 
start stop bwd fwd

Diesmal konnten auch Gäste aus anderen Regionen begrüßt werden, darunter Brunhilde und Heiko aus Leer (Ostfriesland), die zur Zeit Urlaub in der Schwalm machen. Eine Teilnehmerin war von Alsfeld mit dem Auto angereist, ein anderer fand den Weg aus Melsungen nach Treysa. Es zeigte sich, dass diese Tour in keinerlei Wettbewerb zum gleichzeitig stattfindenden Kellerwald-Bike-Marathon stand: Niemand unter den Teilnehmern hatte erwogen, sich zu diesem Sportereignis mit fast 1.000 Teilnehmern anzumelden.

Neben dem sportlichen Radeln über mehr oder weniger gut befestigte Wirtschaftswege und dem Erklimmen so mancher Höhe mit anschließender flotter Abfahrt standen auch Geschichten und Geschichte auf dem Programm. Die Themen reichten von der „Kanonenbahn“ (Berlin-Metz, Teilstrecke Treysa-Malsfeld) über den ehemaligen Feldflugplatz bzw. das Munitionslager Wolfshain, den Braunkohletagebau bei Dorheim und den Basaltsteinbruch in der Landsburg bis hin zum sogenannten „Meteoriten von Treysa“, der 1917 im Todenbachtal bei Rommershausen aufgefunden wurde.

Der anspruchsvollste Teil, da waren sich die Teilnehmer einig, war der Anstieg vom Schwalmtal (ca. 200 m über NN) zum Teufelsberg, auf knapp 400 Meter Höhe. Aber auch der Abschnitt zwischen Sachsenhausen und Mengsberg forderte noch einmal vollen Einsatz. Am Ende der Tour waren die meisten Teilnehmer nach ca. 44,5 Kilometern und 540 Anstiegsmetern zwar ordentlich „geschafft“, äußerten sich aber ohne Ausnahme begeistert über die Routenführung und kündigten ihre Teilnahme für weitere Touren des ADFC Schwalmstadt an.

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen