Nav Ansichtssuche

Navigation

Gemeinsam mit dem BUND Schwalm-Eder fuhr eine Gruppe mit 15 Radfahrern/-innen durch das Diemeltal in Nordrhein-Westfalen und Nordhessen. An der Diemelquelle in Willingen-Usseln starteten wir mit 15 Radlerinnen und Radlern, die in zwei Tagen die Diemel von der Quelle bis zur Mündung erradeln wollte.

In dem gebirgigen Ort befindet sich auch ein interessantes Beispiel regionaler Vermarktung: die Upländer Bauernmolkerei, ein in Regie von Ökobauern geführtes Unternehmen. Sehenswert ist auch das Upländer „Milchmuhseum“, das im alten Molkereigebäude untergebracht ist. Neben ehemaligen Molkereigeräten werden auch historische Exponate aus dem Alltag der häuslichen Milchverarbeitung, Milchgefäße aus Afrika und vielerlei „Kuhriosa“ rund um die Milch gezeigt. Die Entwicklung bis zur heutigen Upländer Bauernmolkerei GmbH spielt in der Ausstellung ebenso eine Rolle wie die biologische Land- und Milchwirtschaft und die gesunde Ernährung mit natürlichen Produkten. Als Krönung der Führung hat man Gelegenheit, selbst zu buttern und die selbst gemachte Butter mit frischem Brot zu verköstigen.

Nach 25 km erreichten wir die Diemeltalsperre. Sie dient dem Wasserstandsausgleich von Weser und Mittellandkanal, dem Schutz vor Hochwasser und der Stromerzeugung. Heute dient der See neben seinem wirtschaftlichen Nutzen als Naherholungsgebiet. Im Uhrzeigersinn radelten wir jede Rundung und Zacke des Diemelsees aus. Mit einem kurzen Blick von der Staumauer ließen wir den Diemelsee hinter uns und gelangten über eine 18-Prozent-Steigung nach Padberg. Tagesziel war Marsberg, das wir nicht ganz trocken erreichten. In Marsberg ließen wir in einem guten Restaurant am Platze den Abend ausklingen.

Am nächsten Tag erreichten wir über Warburg, Hofgeismar-Hümme, vorbei an der Trendelburg, in dem das Grimm-Märchen von Rapunzel entstanden sein soll, nach ca. 75 km Bad Karlshafen, wo die Diemel unspektakulär in die Weser fließt. Die Heimreise traten wir per Bahn an.

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen