Nav Ansichtssuche

Navigation

Mountainbiker in einer Reihe beim Bergauffahren

Die Ortsgruppe Schwalmstadt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder) lädt für kommenden Sonntag (08.04.2018) zu einer Mountain-Bike-Tour ein. Nach der „Kleinen Hochland-Runde“ im Januar, der „Eichwald-Runde“ im Februar und der „Silbersee-Runde“ im März steht nun – bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter – die „Drei-Kreise-Runde“ durch den Bereich südlich von Schwalmstadt auf dem Plan.

Gegenüber den bisherigen Ausgaben dieser Tour in den vergangenen Jahren wurde nun die Richtung umgekehrt und die Routenführung geändert. So führt die Route jetzt auch zum Seibelsdörfer See, wo sich eine Pause anbietet.

Streckenführung

Haaße-Hügel – auf dem Bahnradweg bis Ascherode – am Loshäuser Berg vorbei nach Ransbach – auf der L 3263 nach Loshausen – über Zella hinauf zur Zellaer Kuppe – an den Wippersteinen vorbei – auf einem Panoramaweg oberhalb von Holzburg nach Süden – dem Höhenrücken Richtung Alsfeld folgend bis kurz vor Greifenhain – dann hinunter zum Seibelsdörfer See (Antrifttalsperre) – dort optionale Einkehr – auf der L 3070 nach Seibelsdorf – den Müllersweg hinauf – über Leeger, Kitzel, Bießenrod und Steinrück nach Arnshain – auf der K 63 und K 20 zum Dreiherrenstein (Dreimärker der Kreise MR, VB und HR) – über Waizenberg und Bucheneck ins Wasenberger Holz und weiter zum Hügelgrab am Heidelberg (Wiera) – durch Wiera hindurch auf die gegenüberliegende Talseite – auf Wirtschaftsweg Richtung Florshain – dann dem Silberbach folgend zu den Biedenbacher Teichen – am Biedenbach entlang zur D4-Route – auf dieser bzw. auf der B 454 bis zur Bahnhofstraße – dort abschließende Einkehr in einem Café

Einstufung

Mittelschwere, eher sportliche Tour; überwiegend Wald- und Wirtschaftswege, zum Teil unbefestigt (bei der derzeitigen Witterung auch kurze schlammige Abschnitte möglich) – ein Mountain-Bike ist nicht unbedingt erforderlich, eine Reifenbreite von 37 Millimeter beziehungsweise 1,5 Zoll sollte das Rad aber mindestens haben – Streckenlänge: 48,7 Kilometer – Höhenmeter im Anstieg: etwa 510 – reine Fahrzeit: etwa 2 Stunden – ggf. entstehen Kosten bei Einkehr im Restaurant am Seibelsdörfer See (Entscheidung der Gruppe) oder in einem Café in Treysa (Ausklang)

Treffpunkt

Treysa, Haaße-Hügel, Infotafel am Beginn des Bahnradwegs

Abfahrtszeit

10:15 Uhr (getaktet mit der Ankunftszeit der Züge aus Richtung Kassel bzw. Gießen – bei Verspätung bitte anrufen: 01578 / 3634137 ) – vorherige Anmeldung beim Tourenleiter ist nicht erforderlich

Kontakt und weitere Informationen

Ulrich Wüstenhagen, Telefon 06691/919838, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Jürgen Moser, Telefon: 06691/21476, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt für Medienvertreter

ADFC-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder
Ulrich Wüstenhagen, Stellvertretender Vorsitzender
Friederike-Mannel-Straße 1
34613 Schwalmstadt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 6691 919838
Internet: www.adfc-hrse.de (Kreisverband) und www.adfc-schwalmstadt.de

Fotos

Mountainbiker auf einem Weg zwischen Weide und Wald

Unterwegs in der Natur: Mountainbiken im Wald

Moutainbiker bei einer Pause an den Wippersteinen

Ziele unterwegs: Pause an den Wippersteinen

Mountainbiker in einer Reihe beim Bergauffahren

Gemeinsames Erlebnis Radfahren

Karte

Mit einem Klick auf die Dropdown-Liste in der Karte oben rechts können Sie einen anderen Kartenhintergrund (z. B. OSM Radfahrerkarte) einblenden, ein Klick auf die Lupe  Lupe+ vergrößert die Karte auf das gesamte Browserfenster. Ein Klick auf die Lupe  Lupe+ verkleinert sie wieder. Karte erstellt mit GPX Viewer.

GPS

Wenn Sie die gpx-Datei herunterladen wollen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen. Wählen Sie anschließend die Option > Ziel speichern unter und speichern Sie die Datei auf Ihrem Rechner. Beachten Sie bitte: Fügen Sie die Dateiendung .gpx an den Dateinamen an, falls sie nicht zusammen mit dem Dateinamen angezeigt wird.

Die Touren wurden mit dem Radroutenplaner Hessen und Garmin BaseCamp erstellt.

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen