Nav Ansichtssuche

Navigation

Nicole Franke und Tobias Pieper stehen mit ihren Fahrrädern in der Salzwüste Salar de Uyuni vor strahlend blauem Himmel

Für manche Zeitgenossen ist die Fahrt zum Bäcker, um morgens frische Brötchen zu holen, schon zu weit. Statt zu Fuß zu gehen oder das Rad zu nehmen wird der Weg mit dem Auto zurückgelegt, auch wenn die Bäckerei um die Ecke liegt. In ganz anderen Dimensionen waren die gebürtige Frielendorferin Nicole Franke und ihr Partner Tobias Pieper auf ihrer Weltreise mit dem Fahrrad unterwegs. Unser Mitglied Angela Zeuschner plant in den nächsten Jahren ebenfalls eine längere Reise. Sie traf sich daher mit Nicole Franke, um Antworten auf ihre Fragen zu erhalten.

  • Welche Gegenden eignen sich besonders für allein radelnde Frauen?
  • Wo gibt es eine gute Fahrrad-Infrastruktur?
  • Mit GPS-Gerät oder Landkarte reisen?
  • Wie komme ich auch in den entlegensten Gebieten an frisches Wasser?
  • Gibt es ausreichend Campingplätze oder wo kann ich mein Zelt aufstellen?

Diese und andere Fragen stellte ich Nicole Franke, von der ich kurz vor Weihnachten in der Zeitung gelesen hatte, dass sie zusammen mit ihrem Freund Tobias annähernd 3 Jahre um die Welt geradelt sei, denn in meinem Kopf geistert ein solcher Gedanke auch schon seit einiger Zeit herum. Natürlich konnte sie mir zu meiner ersten Frage keine zufrieden stellende Antwort geben, da die Menschen auf zwei gemeinsam Reisende ganz anders reagieren als auf allein Reisende. Auch das Gepäck lässt sich zu zweit ganz anders verteilen als wenn man allein reist und alles auf einem Fahrrad mitführen muss. Na, prost Mahlzeit, dachte ich mir, das kann ja heiter werden ...

Angela Zeuschner und Nicole Franke

An all die möglichen Pannen mag ich gar nicht denken, damit muss ich mich vor meiner Abreise, die noch in weiter Ferne liegt, auseinander setzen. Auf alle Fälle seien die Menschen ihnen gegenüber auf der ganzen Welt äußerst aufgeschlossen, hilfsbereit und gastfreundlich gewesen. Das macht doch Mut!

Wer mehr erfahren will, findet Informationen auf der Internetseite

www. reise-zum-horizont.com

Das Gespräch führte A. Zeuschner.

Fotos

© Nicole Franke und Tobias Pieper; A. Zeuschner – alle Rechte vorbehalten

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen