Nav Ansichtssuche

Navigation

Fr. 28.5. Treysa
ADFC-Stammtisch

19.30 Uhr, Gaststätte Specht, Schwalmstadt, Steingasse 9

Sa. 29.5. Schwalmstadt
Zum Hessentag nach Stadtallendorf

Treffpunkt: 10.00 Uhr Schwalmstadt-Treysa,
Wasenberger Straße / Abzweig Stephanstraße (Fischis Bike Box)
Die Tour führt von Treysa über Wiera auf schön geführten Nebenwegen nach Neustadt, ab dort über Trasse des R2-Radweges. Es werden überwiegend gut  ausgebaute Wald- und Wirtschaftswege befahren.
23 km, 295 Höhenmeter, leichte bis mittelschwere Tour
individuelle Rückkehr mit der Bahn
Datei: treysa_stadtallendorf.gpx
Infos bei Susanne Klippert, Tel. 06691-24650

Do. 3.6. Rotenburg
Durchs Fuldatal und den Seulingswald

Treffpunkt: 10.00 Uhr Rotenburg, Tegut Braacher Straße
Verlauf: Weiterode - Meckbach - Seulingswald - Kathus - Gut Oberrode (Einkehr) - Planetenweg im Fuldatal - Meckbach
50 km, 180 Höhenmeter, mittelschwere Tour
Tourleitung: Horst Göbel, Tel. 06623-915260

Sa. 12.6. Schwalmstadt
Große Bergbau-Radtour für Kinder und Jugendliche

In Kooperation mit der BUND & NABU Jugend-Initiative
Ganztägige Radtour im Borkener Seenland mit einem Besuch beim Braunkohle-Bergbaumuseum (Besichtigung von Schaufelradbagger, Kohlebunker, Kraftwerk und Stollen) und vielen Tierbeobachtungen auf dem Land und am Wasser.
Geeignet für Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren
10 km, leichte Tour
Infos & Anmeldung bei Guido Hahn, Tel. 06691-24650

So. 20.6 Schwalmstadt
Wald- und Wiesentour

Treffpunkt: 10.00 Uhr Schwalmstadt-Treysa,
Wasenberger Straße / Abzweig Stephanstraße (Fischis Bike Box)
Verlauf: Treysa - Florshain - Mengsberg - Momberg - Wiera - Neustadt - Willingshausen - Wasenberg-Treysa
Charakteristik: über Wald- und Feldwege, teilweise unbefestigt
33,5 km, ca. 500 Höhenmeter, mittelschwere Tour
Infos bei Angela Zeuschner, Tel. 06691-806374

Fr. 25.6. Treysa
ADFC-Stammtisch

19.30 Uhr, Gaststätte Specht, Schwalmstadt, Steingasse 9

So. 27.6. Kirchheim
Auf dem neuen Bahnradweg durchs Rotkäppchenland!

Treffpunkt: 10.00 Uhr Kirchheim, Touristik-Service Hauptstrasse 2a
Der Weg führt durch idyllische Wiesentäler und Waldstücke, unter alten Bahnbrücken hindurch und bietet herrliche Aussichten! Ohne große Anstrengung radeln wir auf der ehemaligen Bahntrasse leicht bergauf und erreichen am Bahnhof Olberode den höchsten Punkt des Radweges. In Neukirchen machen wir Pause, bevor wir über Hausen und den Seepark zurückradeln.
Verlauf: Kirchheim - Oberaula - Hausen - Olberode - Weißenborn - Bahnhof Ottrau - Steinmühle - Neukirchen - Kirchheim
61 km , 595 Höhenmeter, mittelschwere Tour
GPS-Tour, Datei KIR Rotkäppchenland.OVL
Tourleitung: Heidrun und Manfred Englisch, Tel. 06625-919595

Sa. 17.7. Cornberg
Vom Kloster Cornberg auf die Höhen des Ringgaus

Treffpunkt: 10.00 Uhr Cornberg, am Kloster
Verlauf: Cornberg - Weißenhasel - Ulfen - Renda - Altefeld - Netra - Sontra - Cornberg
57 km, 650 Höhenmeter, mittelschwer, teilweise mit längeren Anstiegen,
GPS-Tour, Datei 2010_cornberg_ringgau_57_650.gpx
Tourleitung: Wolfgang Fehling, Tel. 06622-420038

So. 18.7. Kirchheim
Vier-Täler-Tour: Rundfahrt durchs Ibra-, Jossa-, Fulda- und Aulatal

Treffpunkt: 14.00 Uhr Kirchheim, Touristik-Service Hauptstrasse 2a
Auf dem Radweg R18 fahren wir durch das Ibratal über Gershausen, Reimboldshausen, SeePark Kirchheim, Kemmerode und Machtlos bis Breitenbach am Herzberg. Hier haben wir die größte Steigung und die steilste Abfahrt geschafft! Abseits der Straßen führt uns dann der R7/R11 durch die Wiesen des Jossatals bis ins Fuldatal. Ab Niederaula folgen wir dem R11 durch das Aulatal bis Kirchheim.
29 km, 250 Höhenmeter, mittelschwere Tour,
GPS-Tour, Datei kir_vier_taeler.ovl
Tourleitung: Heidrun und Manfred Englisch, Tel. 06625-919595

Fr. 30.7. Treysa
ADFC-Stammtisch

19.30 Uhr, Gaststätte Specht, Schwalmstadt, Steingasse 9

Sa. 7.8. Kirchheim
Überraschungstour

Treffpunkt: 10.00 Uhr Kirchheim, Schlosshof
Radtour von ADFC und Freizeitsport Kirchheim im Rahmen des "Ferienspaßes 2010", einer Ferienwoche für Kirchheimer Kinder, gestaltet von Kirchheimer Vereinen.
Nur mit Voranmeldung bei Heidrun Englisch
Tel. 06625-919595, Änderung möglich.

So. 8.8. Melsungen
An Fulda, Beise, Efze und Eder entlang

Treffpunkt: 9.30 Uhr Busbahnhof Melsungen
Verlauf: Melsungen - Beiseförth - Niederbeisheim - Remsfeld - Homberg - Wabern - Felsberg - Melsungen
50 km, 350 Höhenmeter, mittelschwere Tour
Tourleitung: Horst Gießler Tel. 05661-6155

So. 15.8. Schwalmstadt
Schwalm-Radweg-Schnupper-Tour (mit Grillen)

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Naturlehrgebiet Treysa
Der Schwalm-Radweg ist inzwischen von der Quelle bei Lautertal-Meiches/Ulrichstein-Helpershain bis zur Mündung bei Felsberg-Altenburg ausgewiesen und führt durchs landschaftlich reizvolle Tal der Schwalm.
Variante 1: Treysa - Allendorf - Schlierbach - Waltersbrück - Zimmersrode. Vom Bahnhof Zimmersrode besteht die Möglichkeit zur Rückfahrt um 11.42 oder 13.42 Uhr mit der Regiotram.
Variante 2: Rückfahrt ab Zimmersrode (teilweise über den alten R4) durch den Wald zurück nach Schlierbach - Allendorf - Hof Weidelbach - Ziegenhain - Treysa
Ab 12.30 Uhr gemeinsames Grillen im Naturlehrgebiet
Variante 1: 18 km, Variante 2: 40 km, leichte Tour
Infos bei Reinhold Tripp, Tel. 06691-966164, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So. 22.8. Kirchheim
Durch das Schlitzerland nach Bad Salzschlirf

Treffpunkt: 10.00 Uhr Kirchheim, Touristik-Service Hauptstrasse 2a
Auf dem Radweg R11 fahren wir durch die Wiesen des Aulatals bis nach Niederaula im Fuldatal. Hier treffen wir auf den R1, den Fulda-Radweg, der ohne Steigung größtenteils auf ehemaligen Bahndämmen zur Burgenstadt Schlitz führt. Weiter geht es dann auf dem Vulkanradweg nach Bad Salzschlirf. Rückkehr auf gleichem Weg.
Kirchheim - Niederaula - Schlitz - Bad Salzschlirf - Niederaula - Kirchheim
66 km, 192 Höhenmeter, mittelschwere Tour
GPS-Tour, Datei KIR Bad Salzschlirf.OVL
Tourleitung: Heidrun und Manfred Englisch, Tel. 06625-919595

Sa. 11. - So. 12.9. Schwalmstadt
Auf dem Bahntrassen- und Schwalmradweg durch Rotkäppchenland und Vogelsberg in Kooperation mit BUNDOV Schwalm-Eder-Süd

1. Tag: Treysa - Ziegenhain - Neukirchen - Riebelsdorf - D4-Bahntrassenradweg - Kirchheim - Niederaula - Schlitz (Übernachtung)
2. Tag: Ab Schlitz mit Vulkan-Express (Bus) zum Hoherodskopf, von dort über Ulrichstein - R4 - Schwalmquelle - Schwalm-Radweg - Treysa
1. Tag: 68 km, ca. 220 Höhenmeter
2. Tag: 64 km, ca. 30 Höhenmeter
leichte Tour, da steigungsarm, überwiegend auf ausgeschilderten, gut befestigten Radrouten.

Alternative (um jeweils ca. 10 km je Etappe kürzer):
An-/Abreise mit dem PKW (Radtransport) nach/von Schrecksbach-Salmshausen.
Übersicht: https://www.schwalm-eder-kreis.city-map.de/08000000/17094/Schrecksbach_-_Salmshausen
Verbindliche Anmeldung bis spätestens 2. 7. wegen Reservierung von Übernachtung und Bustransport bei:
Ulrich Wüstenhagen, Tel. 06691-919838
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So. 12.9. Bad Hersfeld
Erkundung neuer Radwegeverbindungen zwischen Fulda und Werra

Treffpunkt: 10.00 Uhr Kurparkpavillion
Verlauf: D4 Solztalradweg - Schenklengsfeld - neuer Radweg nach Ransbach - Glaam - Unterbreizbach - Ulsterradweg - Philippsthal - neues Teilstück des Werraradweges - R7 Heimboldshausen - Lautenhausen - Friedewald - neuer Radweg im Kothebachtal - Solztalradweg
65 km , 400 Höhenmeter, mittelschwere Tour
GPS-Tour, Datei Hersfeld-Philippsthal 68_400.gpx
Tourleitung: Martin Engel, Tel. 06621-79217

 

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen