Nav Ansichtssuche

Navigation

Meldungen

Wir bieten hier neueste Meldungen zum Radfahren aus dem Internet und selbst verfasst.

Tourteilnehmer machen Pause an einem Holztisch vor dem Hintergrund des Turms der Burg Löwenstein

Noch flossen ein paar Regentröpfchen aus den Wolken; nichtsdestotrotz machte sich eine zehn-köpfige Gruppe auf den Weg vom Haaßehügel, zunächst zur Burg Löwenstein. Unterwegs rissen die Wolken auf und die Sonne blinzelte hindurch. Nach einer guten Stunde erreichten wir Niederurff. Der Anstieg zur Burg, stellenweise bis zu 15% Steigung, war für die Pedelecs kein Problem. In der Jausenstation, unterhalb des Burgfrieds, machten wir Pause mit herrlichem Blick auf Bad Zwesten.

Radfahrer auf einem asphaltierten Feldweg

Das sonnige Wetter lockte viele Mitglieder und Gäste des ADFC Schwalmstadt, um mit zum Landcafe´ nach Gilsa zu radeln. Nach 90 Minuten gemütlichem Radeln wartete Kaffee und leckerer Kuchen im Landcafé.

Inneneinrichtung eines Fahrradladens mit in mehreren Reihen aufgestellten Fahrrädern, einige hängen an der Wand

Aktuelle Information: Die Fahrradläden sind wieder geöffnet und können unter Beachtung der Hygienevorgaben besucht werden.
Ein neuer Schlauch muss her, damit das Rad wieder fährt, ein Ersatzteil für die Schaltung oder gleich ein neues Fahrrad. Das alles bekommt man weiterhin bei den örtlichen Fahhradhändlern.

Zwei Mountainbiker fahren durch eine Kurve auf einem verschneiten Waldweg.

Ein Blick aus dem Fenster während des Frühstücks ließ beim Tourenleiter Zweifel aufkommen, ob er die Tour nicht vielleicht doch besser absagen sollte. Draußen ging nämlich gerade ein kurzer Schneeschauer nieder. Aufgrund der Temperaturen über dem Gefrierpunkt war aber nicht davon auszugehen, dass der feuchte „Pappschnee“ liegen bleiben würde.

Geländewagen fährt auf Weg mit tief ausgefahrenen Fahr-Rinnen

Ich unterstütze die Schrecksbacher Parlamentarier, die gegen den Ausbau und den Lückenschluss des Radwegs bei Heidelbach gestimmt haben, in vollem Umfang.

Baustellenschild

Im Januar 2020 hat der barrierefreie Umbau des Treysaer Bahnhofs begonnen. Im Zuge der Bauarbeiten müssen auch Radfahrer*innen mit Änderungen und Behinderungen rechnen.

Fünf Mountainbiker mit ihren Rädern posieren für ein Foto vor einer hohlen Eiche.

Trotz des spätherbstlich kalten Wetters mit Hochnebel fanden sich neben den beiden Tourenleitern weitere sieben Teilnehmer am Start ein. Erfreulicherweise zählten auch drei erst kürzlich beigetretene Familienmitglieder dazu, die darüber hinaus den Altersdurchschnitt der Gruppe deutlich absenkten. Zwei Teilnehmer setzten auf elektromotorische Unterstützung. Insgesamt waren drei Frauen am Start.

Radfahrer auf dem Radweg am Rand des Edersees, im Hintergrund Schloss Waldeck

Aktuelle Meldung 29.02.2020: Der gesperrte Abschnitt der Ederseerandstraße zwischen Waldeck-West und Niederwerbe wurde komplett freigegeben. Anschließend sollen die Arbeiten auf der Strecke Hammerberg–Sperrmauer fortgesetzt werden (Meldung HNA Schwalmstadt, 15.02.2020, Seite 7 und Druckausgabe vom 29.02.2020, Seite 7).
Rund um den Edersee wurden Straßen und Wege wegen Astbruchgefahr gesperrt. Es wird dringend davor gewarnt, die Abschnitte zu betreten. Laut André Schulenberg von Hessen Forst besteht auf den gesperrten Abschnitten Lebensgefahr für Fußgänger, Radfahrer und motorisierten Verkehr. Die folgenden Informationen wurden von der Edersee Touristic, der Hessisch/Niedersächsischen Allgemeinen (HNA), HessenForst, Hessen Mobil und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Hessen zusammengetragen.

Gesperrter Radweg mit Schild Durchfahrt verboten für alle Fahrzeuge und Absperrschranke

Aktualisierung 28.08.2019: Die Sperrung des Bahnradwegs Rotkäppchenland/Radweg Deutsche Einheit zwischen Ziegenhain und Ascherode wurde inzwischen aufgehoben. Der Grund war ein beschädigtes Getreidesilo, von dem möglicherweise eine Gefährdung für Radfahrer und Fußgänger ausging.

Unterkategorien

Manches läuft gut, anderes schlecht – bei uns und bei anderen. An dieser Stelle verteilen wir Lob und Kritik zu Themen und Vorgängen, die uns wichtig sind.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen