Nav Ansichtssuche

Navigation

Alex Elenberger zeigt interessierten Radfahrern an einem Fahrrad auf dem Reparaturständer, wie man es richtig einstellt

Wann ist die Kette abgefahren? Wie vermeide ich schmerzende Hände oder ein schmerzendes Gesäß bei einer längeren Radtour, indem ich die Lenkergriffe und den Sattel mit der richtigen Neigung festschraube? Wie stelle ich die Bremse ein, damit ich gut dosiert bremsen kann? Wie wechsele ich das Hinterrad von meinem Rad, wenn es mit Rohloff-Nabe und Magura-Bremsen ausgestattet ist? Diese und andere Fragen stellten die Teilnehmer/-innen der Fahrrad-Reparaturkurse, die kompetent und anschaulich von den Fachleuten beantwortet wurden.

Auf Initiative des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Schwalmstadt öffneten Alex' Fahrradshop (Karte) in Schwalmstadt-Treysa und Freddys Zweirad-Shop (Karte) in Gilserberg-Moischeid vor Kurzem ihre Werkstatt und zeigten den Interessierten an den eigenen mitgebrachten Rädern, mit welchem Werkzeug und welchen Handgriffen man sein Fahrrad in Ordnung hält oder in Ordnung bringt. Auch vermeintliche Könner konnten von den Fachleuten noch einiges lernen und erfuhren praktische Tipps und Tricks beim Fahrradschrauben.

Die Aktion fand einen großen Zuspruch, dass überlegt wird, ein ähnliches Angebot im nächsten Winter zu organisieren. Wer jetzt nicht zum Zug kam oder sich die Mühe nicht selbst machen will, kann sein Rad in den Läden auch gerne zum – dann allerdings kostenpflichtigen – Winter-Check vorbeibringen.

Links

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen