Nav Ansichtssuche

Navigation

Gründungsmitglieder des ADFC Schwalmstadt: Jochen Riege, Guido Hahn, Susanne Klippert, Reinhold Tripp, Ulrich Wüstenhagen

Im März 2008 wurde in Treysa eine ADFC-Ortsgruppe für Schwalmstadt gegründet. Die regionale Untergruppierung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs im Kreisverband Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder-Kreis e. V. versteht sich als örtlicher Ansprechpartner für interessierte Bürger sowie für Vertreter von Politik, Planungsbüros und Verwaltung, um die Belange des Radverkehrs angemessen und möglichst frühzeitig zu berücksichtigen.

Die Gruppe hat mit der Erarbeitung von Vorschlägen begonnen, die größtenteils kurzfristig umsetzbar sind, so z. B. die Öffnung bestimmter Einbahnstraßen für Radfahrer im Gegenverkehr, Ausweisung von Radstreifen, Umwidmung von wenig genutzten Fußgängerwegen. Als wichtige Aufgabe wird die Vertretung der verkehrspolitischen Belange der Radfahrer/innen insbesondere auch durch Mitwirkung bei Neuplanungen angesehen. Ebenso  gehören die Bereitstellung von geeigneten Fahrradabstellanlagen, Mitspracherecht des Radwegebeauftragten bei allen kommunalen Planungen bzw. Baumaßnahmen und die Erstellung eines Radwegeverkehrsplans zu den formulierten Forderungen.

Als Sprecher wurde Ulrich Wüstenhagen gewählt. Wer Interesse hat, die Gruppe kennenzulernen und eventuell mitzuarbeiten, ist herzlich eingeladen, zum nächsten Treffen zu kommen. Angesprochen sind sowohl Alltags- als auch Freizeitradler/-innen. Der nächste Termin ist am Freitag, den 25. April um 20.00 Uhr im Gasthaus Specht, Treysa. Weitere Infos unter: 06691/919838

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen