Nav Ansichtssuche

Navigation

Cesare Pelissero ist begeisterter Radfahrer und in seinem Heimatland Italien viel mit seinem Fahrrad herumgekommen. Am Pfingstmontag jedoch reiste er mit seiner Partnerin und weiteren 20 Radfahrenden von Fulda aus über Alsfeld in die Schwalm. Als Gäste des Schwalmstädter ADFC fuhren sie von Loshausen über den Bahnradweg Rotkäppchenland in die Festspielstadt Bad Hersfeld.

20130520_adfc_rotkaeppchenland_007_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_010_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_011_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_024_c_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_026_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_029_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_039_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_042_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_044_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_049_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_054_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_055_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_057_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_058_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_060_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_064_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_067_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_068_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_074_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_075_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_079_c_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_080_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_085_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_089_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_093_450x300
20130520_adfc_rotkaeppchenland_104_450x300
01/26 
start stop bwd fwd

Der Turiner ist Mitglied des italienischen Radfahrerverbands Federazione Italiana Amici della Bicicletta (FIAB). In seinem Verband nimmt er an Radtouren in seiner Heimatregion Piemont und in ganz Italien teil. Er bewegt sich gerne draußen in der Natur und findet es spannend, unterwegs nette Menschen kennenzulernen. Begeistert zeigte er sich von der Landschaft im Knüll mit seinen maigrünen Wäldern, den Flusstälern und dem Blick auf Eisenberg und die anderen Erhebungen im Knüll. Ebenso fasziniert zeigte er sich von der Qualität des Premium-Radwegs, von der großzügigen Fahrbahn mit seiner Oberfläche, die Radfahrern ein besonderes Fahrgefühl vermittelt. Positiv fielen auch die vielen Rastplätze, die Kunstwerke entlang des Radwegs und die vorbildichen Wegführungen an den Kreuzungen mit den Landes- und Kreisstraßen auf.

Diesen Eindruck hatten auch Steffi Karl, 2. Vorsitzende des ADFC Fulda, die die Tour von der Domstadt aus organisiert hatte. Mit dabei war auch Volkmar Gerstein aus Kassel, der Landesvorsitzende des ADFC Hessen, der erstmals an einer Tour des ADFC Schwalmstadt teilnahm. Gerstein nutzte die Gelegenheit, um auf das Engagement des ADFC-Landesverbands in der Vergangenheit hinzuweisen, der sich nachhaltig für die Errichtung von Radwegen auf stillgelegten Bahntrassen eingesetzt hatte, unter anderem auch für den Bau des Bahnradwegs Rotkäppchenland. Die hohe Teilnehmerzahl von insgesamt etwa 30 Personen zeigt, dass der Radweg in der Region und darüber hinaus eine starke Anziehungskraft besitzt. Die Massen von Radfahrern, die auf dem Weg zwischen Treysa und Riebelsdorf bereits vor der offiziellen Freigabe unterwegs sind, lässt auf eine Erfolgsgeschichte hoffen. Leider wird dieser Abschnitt erst in der Woche nach Pfingsten eröffnet, so dass die Gruppe mit der alten Verbindung des R 17 auf der Landesstraße nach Riebelsdorf Vorlieb nehmen musste.

In Oberaula kehrte die Gruppe im Flairhotel Zum Stern ein. Der zertifizierte Bett+Bike-Betrieb überzeugte seine Gäste durch ein leckeres Angebot regionaler Spezialitäten und der deutschen Küche. Durch das Tal der Aula, vorbei an der Museumsscheune in Kirchhain erreichte die Gruppe über den R 11 den Hessischen Radfernweg R 1/Fuldaradweg die nordhessische Festspiel- und Kreisstadt Bad Hersfeld.

Die Fuldaer fuhren schließlich mit der Bahn zurück. Cesare Pelissero verabschiedete sich, nicht ohne eine Gegeneinladung zu einer Radtour in seiner Heimat Piemont auszusprechen.

Weitere Informationen auf adfc-schwalmstadt.de

Informationen zum Bahnradweg Rotkäppchenland

Beschreibung des Bahnradwegs Rotkäppchenland auf adfc-schwalmstadt.de

Fotos

Die folgenden Fotos können im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den ADFC Schwalmstadt verwendet werden. Die Teilnehmenden hatten keine Einwände gegen die Veröffentlichung ihrer Fotos. Ein Klick auf die Bilder öffnet eine Ansicht in der Größe 1200x800. Höhere Auflösungen schicken wir auf Wunsch gerne zu. Alle Rechte bei R. Tripp.

Bahnradweg Rotkäppchenland an der Fahrradstraße in Neukirchen

Bahnradweg Rotkäppchenland an der Fahrradstraße in Neukirchen

Gemächlich aufwärts über den neuen Bahnradweg

Gemächlich aufwärts über den neuen Bahnradweg

Premiumradweg durch den Knüll

Premiumradweg durch den Knüll

Eisenbahnromantik auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland

Eisenbahnromantik auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland

Eisenbahnrelikte auf der ehemaligen Knüllbahn

Eisenbahnrelikte auf der ehemaligen Knüllbahn (im Vordergrund Cesare Pelissero)

Eisenbahnromantik auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland

Eisenbahnromantik auf dem Bahnradweg Rotkäppchenland

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen