Nav Ansichtssuche

Navigation

„Geil, geil, geil: So macht Radfahren Spaß!“ Die 25-jährige Jenny aus Homberg hatte gerade ihr Mountainbike (MTB) mit Muskelbetrieb gegen das MTB-Pedelec mit Elektromotor von Reinhold Tripp vom ADFC Schwalmstadt getauscht und war begeistert. Der Schwalmstädter hatte noch nie für eine längere Strecke auf einem Pedelec gesessen und extra für die Sternfahrt ein solches Gefährt von einem Moischeider Fahrradfachhändler zur Verfügung gestellt bekommen. Aus vielen Orten Nordhessens hatten sich Radfahrerinnen und Radfahrer mit und ohne Elektroantrieb auf den Weg gemacht, um gemeinsam in Ziegenhain an der Veranstaltung Erlebnis E-Mobilität Nordhessen teilzunehmen.

 

20140907_adfc_emobilitaet_000a_064_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_000b_066_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_001_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_006_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_010_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_018_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_022_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_025_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_027_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_029_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_048_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_057_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_058_500x333
20140907_adfc_emobilitaet_061_500x333
01/14 
start stop bwd fwd

Ulrich Wüstenhagen, Mitglied im Landesvorstand des ADFC und stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder hatte die Sternfahrt organisiert. Unter der Leitung von Angela Zeuschner und Joachim Derfin vom ADFC Kassel, Rainer Würz aus Lauterbach vom ADFC Vogelsberg, Martin Engel vom ADFC aus Bad Hersfeld und Jörg Wiederhold aus Homberg/Efze fuhren die Teilnehmenden sternförmig zum Ziel in Ziegenhain. Etwa zwei Dutzend hatten sich auf den Weg gemacht.

Die Messe soll zeigen, welche aktuellen Entwicklungen es auf dem Markt von Elektrofahrzeugen gibt und mit dazu beitragen, das von der Bundesregierung ausgegebene Ziel zu erreichen, bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen zu bringen. Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit sind bereits über 1,5 Millionen Fahrzeuge unterwegs – aber es handelt sich um Pedelecs, elektrisch unterstützte Fahrräder. Die Autos hinken mit aktuell weniger als 20 000 Fahrzeugen dem Ziel weit hinterher. Eines der Ziele der Sternfahrt war zu zeigen, welche Bedeutung die Elektromobilität in Form der Pedelecs bereits heute hat, wieweit sie bereits heute verbreitet sind und im alltäglichen Verkehr präsent sind.

Nachdem sich Jenny mit den anderen auf Einladung der Messeleitung mit Wurstbroten und Kartoffelplatz gestärkt hatte, informierte sie sich mit ihrem Vater und dessen Partnerin über das aktuelle Angebot an Elektrofahrzeugen. Anschließend ließen sie sich noch die eine oder andere Spezialität schmecken, die im Rahmen der Veranstaltung Ziegenhain vom Feinsten angeboten wurden, die parallel zur Mobilitätsveranstaltung lief. Den Heimweg musste sie dann wieder mit eigener Muskelkraft bewältigen. Das Pedelec muss wieder zurück nach Moischeid.

Fotos

© J. Derfin, R. Tripp

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen