Nav Ansichtssuche

Navigation

Der Winter ist vorbei, der Frühling hält Einzug. Bei wohltuenden Temperaturen über 20 °C machten sich 16 Radfahrer/-innen auf zum Frühlingsfest nach Fritzlar. Mit dabei: Das Ehepaar Ganz, das nach dem Winter zum ersten Mal eine längere Strecke fuhr, um für eine Tagestour Anfang Mai gerüstet zu sein.

20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_001
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_004
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_005
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_006
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_007
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_008
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_009
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_010
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_011
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_012
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_013
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_014
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_015
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_016
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_018
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_020
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_021
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_022
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_023
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_024
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_025
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_026
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_027
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_028
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_031
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_032
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_033
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_034
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_037
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_038
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_039
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_040
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_042
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_048
20110403_adfc_fruehlingstour_fritzlar_049
01/35 
start stop bwd fwd

Unter der Führung von ausgebildeten und erfahrenen Tourenleitern/-innen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) startete die Tour bei Fischis Bikebox in Treysa. Ausgestattet mit gut ausgestatteten und frisch überholten Rädern fuhren die Teilnehmer/-innen auf dem Schwalm-Radweg und dem Hessischen Radfernweg R4 durch die gerade ergrünende Landschaft über Bad Zwesten in die alte Kaiserstadt. Christel und Waldemar Ganz waren mit ihren Pedelecs unterwegs, Fahrrädern, die mit Muskelkraft betrieben, die aber von einem Elektromotor unterstützt werden. So fällt neben dem Anfahren und dem Bergauffahren auch das Fahren über längere Strecken leichter.

Die Gruppe erreichte ihr Ziel in Fritzlar kurz bevor ein Regenschauer über der Domstadt niederging. Einige Teilnehmer/-innen besuchten das Frühlingsfest in der mittelalterlichen Innenstadt, um über es sich bei Musik und Zauberei, bei saftiger Bratwurst und einem frisch gezapften Bier gut gehen zu lassen. Die meisten traten die Rückfahrt von Wabern aus mit dem Zug an.

GPS-Dateien

Teilstrecke Treysa-Fritzlar (gpx-Format, 96,0 kB)
Teilstrecke Fritzlar-Wabern (gpx-Format, 11,6 kB)

Wenn Sie die gpx-Dateien herunterladen wollen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen. Wählen Sie anschließend die Option > Ziel speichern unter und speichern Sie die Datei auf Ihrem Rechner. Beachten Sie bitte: Fügen Sie die Dateiendung .gdb beziehungsweise .gpx an den Dateinamen an, falls sie nicht zusammen mit dem Dateinamen angezeigt wird.

Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie, dass sich die Verkehrsführung unter anderem wegen Baumaßnahmen und Witterungseinflüssen ändern kann.

Datenquelle

Vermessungsverwaltungen der Länder und BKG, www.bkg.bund.de. Die Touren wurden mit den Programmen MapSource® und BaseCamp® von Garmin® erstellt und bearbeitet.

Gartengeräte, Bratwürste, Musik, Zauberei und ein frisch gezapftes Bier

 

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen