Nav Ansichtssuche

Navigation

Staubt Ihr altes Dreigang-Rad schon seit Jahren im Holzschuppen ein? Setzen die Roller ihrer inzwischen erwachsenen Kinder im Keller langsam Rost an? Brauchen Sie mehr Platz in der Garage, seit Sie sich ein Pedelec zugelegt haben? Die Offene Fahrradwerkstatt nimmt Ihre Räder (und Zubehör), Roller, Skateboards etc. am Samstag, 27. Juli von 10:00 bis 16:00 Uhr in der Harthbergkaserne in Treysa entgegen (Karte).

Vielfach sind die alten Drahtesel zu schade zum Wegwerfen. In der Fahrradwerkstatt werden sie wieder verkehrssicher instand gesetzt und warten auf ihre neuen Besitzer. Jeder kann sich dort nach gebrauchten Rädern umschauen. Aufgrund der hohen Nachfrage werden dringend weitere Spendenräder gesucht.

Die Fahrradwerkstatt finanziert sich über Spenden und über Zuwendungen des Landkreises. Die Stadt Schwalmstadt überlässt die Räume kostenlos der vom Radsportverein Einigkeit und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club gemeinsam getragenen Initiative. In den letzten Jahren konnten so mehrere hundert Fahrräder an ihre neuen Besitzer übergeben werden.

Die Räume der Offenen Fahrradwerkstatt finden Sie, wenn sie von der Wache am Haupttor kommend dem Verlauf der Straße folgen. Die Fahrradwerkstatt befindet sich im letzten Haus auf der linken Seite (gegenüber der Firma Freigang).

Wem der Termin nicht passt, kann seine Räder jederzeit auch bei Reinhart Darmstadt, Landgraf-Karl-Str. 43 in Frankenhain abgeben, 06691 22821. Gibt es keine Möglichkeit für einen Transport oder sind es zu viele Räder, können sie nach Absprache abgeholt werden: Reinhold Tripp, 06691 966164, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.adfc-schwalmstadt.de

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen