Nav Ansichtssuche

Navigation

Radfahrer mit orangen Trikots und Westen bei Trutzhain

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) lädt für den oben genannten Termin zu einer geführten familientauglichen Radtour zur Gedenkstätte Trutzhain ein.

Die Route verläuft überwiegend auf asphaltierten Wegen und hat eine Länge von etwa 30 Kilometern. Der Treffpunkt ist der Haaßehügel in Schwalmstadt-Treysa (Infotafel Bahnradweg Ecke Ascheröder Straße). Dort beginnt die Tour um 11:15 Uhr. Sie führt zunächst als Schlenker über Dittershausen am Schwalm-Radweg an sehenswerten Renaturierungsmaßnahmen der Schwalm entlang und dann auf dem Hessischen Radfernweg R4 zunächst bis Allendorf/Landsburg, weiter über Ziegenhain nach Trutzhain.

Dort beginnt um 13:00 Uhr eine etwa einstündige kulturhistorische Führung im Museum. Anschließend ist die Besichtigung der beiden geschichtsträchtigen Friedhöfe vorgesehen. Die Wallfahrtskirche Maria-Hilf, die im Zusammenhang mit der Quinauer Wallfahrt steht (hierzu Wikipedia-Eintrag, Quinauer_Wallfahrt), ist auch als Haltepunkt mit einbezogen.

Der Museumsbesuch und die Führung sind kostenlos; Spenden sind aber willkommen. Nach diesem ausgiebigen Exkurs in die jüngere, teils sehr bedrückende Vergangenheit führt die Tour von Trutzhain aus ein Stück weit entlang des Bachlaufes der Steina, dann über Niedergrenzebach nach Ziegenhain. Hier besteht die Möglichkeit zur Einkehr. Von dort geht es dann auf dem Bahnradweg zurück zum Ausgangspunkt.

Eine verbindliche Anmeldung ist wegen des Museumsbesuchs und der Führung bei Andreas Koch bis einschließlich 18.08.2021 (drei Tage vor dem Termin) erforderlich. Der Veranstalter weist auf die Einhaltung der geltenden Corona-Hygieneregeln hin, das heißt Abstand halten und Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung in den Innenräumen. Bei starkem Regen oder gar Unwetterwarnung muss die Tour abgesagt werden, in diesem Falle aber wird sie eventuell zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

  • Anmeldung: bis 18.08.2021 bei Andreas Koch, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 06691-2913
  • Start: 11:15 Uhr Schwalmstadt-Treysa, Haaßehügel (Infotafel Bahnradweg) –
  • Treffpunkt Trutzhain Museum 13:00 Uhr
  • Tourlänge: etwa 30 Kilometer
  • Wegbeschaffenheit: etwa 95 Prozent Asphaltwege
  • Schwierigkeit: leichte Tour, 15–18 Kilometer/Stunde
  • Verpflegung: Eigenverpflegung und/oder Einkehr
  • Kosten: 0,00 Euro; eventuell eine freiwillige Spende fürs Museum
 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen