Im August 2012 wurde Ulrich Wüstenhagen vom Parlament der Stadt Schwalmstadt zum Radverkehrsbeauftragten berufen (wir berichteten). Die Hessisch Niedersächsische Allgemeine stellte ihn in ihrer Onlineausgabe und in der gedruckten Ausgabe vor.

HNA-Artikel: Ein Radler spricht Klartext Den kompletten Artikel als jpg-Datei (253 KB) lesen Sie hier ...

... oder in der Online-Ausgabe der HNA, Ulrich Wüstenhagen ist Radverkehrsbeauftragter von Schwalmstadt.

Quelle: Hessische/Niedersächsische Allgemeine, Ausgabe Schwälmer Allgemeine, 22. September 2012, Seite 9

Vielen Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung.